Mario Tobies - Dipl. Musikpädagoge
Musiklehrer, Chor- und Ensembleleiter, Arrangeur, Dozent

Schulmusical



Durch das neu aufgelegte Stipendienprogramms des Landes NRW kann ich mich nun mit einem Herzensprojekt beschäftigen. Durch meine musikpädagogischen Aktivitäten habe ich die Sorgen und Nöte der Schüler*innen im vergangenen Jahr kennengelernt. Ich möchte ein Schulmusical schreiben, welches "Corona" aus dem Blick von Schüler*innen thematisiert. 

Umfrage

Um einen differenzierten Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der Schüler*innen zu bekommen, habe ich eine Umfrage erstellt. Ich bitte alle momentanen oder im März 2020 aktiv gewesene Schüler*innen, die Umfrage auszufüllen. Wenn Sie Schüler*innen kennen, bitte geben Sie meine Homepage oder den unten stehenden Link weiter. Die Umfrage wurde mit survio.com erstellt und ist DSGVO-konform. Es werden bis auf das Geschlecht und das Alter keinerlei personenbezogene Daten erhoben, gespeichert oder weitergegeben. Die Umfrage ist anonym und man muss keine Kontaktdaten angeben. Man braucht für die Beantwortung der Fragen ca. 15-20min.

 Über 150 Teilnehmende haben an der Umfrage teilgenommen. Zu Ende geführt haben die Umfrage leider nur 33, allerdings sind in die Auswertung auch unvollendete Fragebögen mit eingeflossen. 

Hier könnt ihr euch die PDF-Datei mit den Umfrageergebnissen anschauen.

Alles in allem bestätigt mich die Umfrage in den Beobachtungen, die ich bei meinen Schüler:innen machen konnte und in den Themen, die sie bewegen. 

Der Plot:

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich hier nur ganz grob die Handlung des Musicals anreiße.

Das Musical beginnt am Freitag, 13. März 2020, dem Tag, an dem bekannt gegeben wurde, dass ab dem 16. März 2020 die Schulen geschlossen werden und das gesellschaftliche Leben herunter gefahren wird. 

Die Schulfreund:innen Lea, Emma, Ben, Lina und Finn erfahren im gemeinsamen Unterricht durch eine Lautsprecherdurchsage davon. Lea, die 1er-Schülerin freut sich über individuelle Lernzeit. Ihre Freundin Emma hat Angst davor ohne Anleitung durch den Lehrer lernen zu müssen, Finn und Lina (als Paar) freuen sich über viel gemeinsame Zeit und Ben, der Party-Typ, freut sich auf viele Partynächte im Lockdown. 


Im Laufe der Handlung erfährt man mehr über die einzelnen Hauptrollen der Clique, aber auch die Lehrer:innen werden vorgestellt und in ihren unterschiedlichen Charakteren deutlich. Thematisiert werden die Themen "Homeschooling" und die daraus resultierenden schulischen und psychisch-sozialen Probleme, aber auch die Themen "Impfungen", "Querdenker" und "soziale Verantwortung" werden in den Mittelpunkt gestellt. 

Das Musical endet mit dem Beginn der Sommerferien 2021. Dies ist zumindest der aktuelle Stand. Eventuell wird es noch angepasst um aktuelle Entwicklungen abzuwarten und mit einfließen zu lassen.

Hörbeispiele:

Ich stelle euch hier nun peu à peu Hörbeispiele zur Verfügung. Zu Begin werden dies aber die reinen Instrumentals sein, da die fertigen Songs erst in der Schlussphase mit professionellen Sänger:innen eingesungen werden.

5. Song: "Lehrer im Lockdown"